Sie sind hier: Startseite Studium Studium International ERASMUS-Praktikum

ERASMUS-Praktikum

ERASMUS+ Student Mobility Traineeship
Neben dem Studium gibt es die Möglichkeit, sich auch im Rahmen eines Praktikums durch das ERASMUS-Programm fördern zu lassen.

Voraussetzung ist, dass Sie an der Universität Bonn immatrikuliert sind. Weiter muss es sich bei Ihrem Praktikum um ein Vollzeitpraktikum (Pflichtpraktikum oder fakultatives Praktikum) in inhaltlichem Zusammenhang mit dem Studium handeln, das zwischen 2 und 12 Monaten dauern. Den Praktikumsplatz organisieren Sie sich in der Regel selbst.

Damit ein Praktikum gefördert werden kann, muss der Platz in einem der 27 EU- Mitgliedsstaaten einschließlich der Überseegebiete, Island, Kroatien, Liechtenstein, Norwegen und Türkei sein. Deutschland entfällt selbstverständlich. Auch die Schweiz ist nach dem Bürgerbegehren zur Freizügigkeit im Frühjahr 2014 zurzeit als Zielland NICHT möglich. Sollten Sie Interesse an einem Praktikum in der Schweiz haben, setzen Sie sich bitte mit den Erasmus-Beraterinnen bezüglich alternativer Fördermöglichkeiten in Verbindung.

 

Das Praktikum kann in Institutionen im öffentlichen oder privaten Sektor, wirtschaftlich tätigen Unternehmen, Berufsbildungseinrichtungen, Forschungszentren und andere Organisationen absolviert werden. 

Auswahlkriterien sind neben den Studienleistungen auch Motivation/Begründung, die Qualität des Praktikumsplatzes, Engagement, Sprachkenntnisse des Ziellandes und der ggf. der Nachweis interkultureller Kompetenzen.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Seite des International Office.

Wenn Sie sich um eine Förderung Ihres Praktikums durch ERASMUS bewerben möchten, so reichen Sie bitte die folgenden Unterlagen ein:

  1. Tabellarischer Lebenslauf mit Passfoto
  2. Kurzes Motivationsschreiben in deutscher Sprache (max. 1 Seite)
  3. Praktikumsvertrag oder -bestätigung
  4. Kopie des aktuellen StudentInnenausweises
  5. Kopie des Personalausweises
  6. Übersicht der bisherigen Studienleistungen

Es gelten die gleichen Hinweise wie bei der Bewerbung um einen ERASMUS-Studienplatz (s.o.). Die Unterlagen müssen spätestens 10 Wochen vor Beginn des Praktikums bei Frau Dr. Linz vorliegen.

Bei Fragen können Sie sich auch hier gerne an die ERASMUS-Beraterinnen Dr. Erika Linz und Natalie Bienert wenden.

 

Study & work
Wollen Sie ein Studium mit einem Praktikum kombinieren, so findet die Förderung im Rahmen des Studienaufenthaltes statt. Die Gastuniversität ist dabei für die Betreuung des Praktikums zuständig.

Artikelaktionen